Pull down to refresh...
zurück

TOP NEWS vom 23. Juni 2022

Zum ersten Mal kommen am diesjährigen Albanifest die neuen Schutzsysteme der Stadtpolizei Winterthur zum Einsatz. Aufgrund der Terrorereignisse in Europa, wurde im Jahr 2015 die Gefährdungslage auch für die Schweiz als erhöht eingestuft. Diese Einstufung gilt bis heute. Zum Schutz von Grossanlässen wurden in den vergangenen Jahren Betonelemente genutzt. Da diese relativ teuer waren, hat die Stadt Winterthur drei neue Schutzsysteme beschafft. Wie die Elemente aufgebaut werden und wie sie die Albanifest Besuchenden schützen sollen, erfahren Sie in den TOP NEWS um 18:00 (stündlich wiederholt).

23.06.2022 / 18:15 / von: teletop
Seite drucken
Moderation: Robin Fritschi

Moderation: Robin Fritschi

TOP NEWS - 18 Uhr (stündlich wiederholt):

Die Themen am Donnerstag, 23. Juni 2022

Terrorereignisse: Winterthur setzt am Albanifest neue Schutzsysteme ein

Schliessung: Letztes kommerzielles Kino in Frauenfeld geht zu

Zukunft: Bundesrätin Sommaruga trifft in Zürich nachhaltige Firmen

Video

TOP WETTER - 18:15 Uhr (stündlich wiederholt):

Die aktuellen Prognosen für die Region und die Schweiz

zum TOP WETTER