Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Vergünstigte ZVV-Tickets für Zürcher Gemeinden

Was wäre, wenn Gemeinden das Zürcher Busbillette künftig günstiger oder gar kostenlos anbieten könnten? Diese Idee sei sinnvoll, findet Felix Hoesch Kantonsrat SP/ZH und fragt den Zürcher Regierungsrat in einer Motion, ob er dies prüfen kann.

28.09.2022 / 15:15 / von: ame/rof/jam
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

VIDEO

«In den letzten Jahren sind die Preise für den öffentlichen Verkehr stärker gestiegen als diejenigen für den privaten Autoverkehr», findet Felix Hoesch Kantonsrat SP/ZH. Aus diesem Grund sieht er Handlungsbedarf. Im Grundsatz geht es bei der Motion des Demokraten vor allem darum, dass sozial schwache Menschen, Menschen in Ausbildung oder ältere Menschen mit schwachen Finanzen einfacher auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen könnten. Gemeinden sollen – sofern die Zürcher Regierung dies unterstützt – diese verschiedenen subventionierten Modelle testen. Nicht sinnvoll findet das Ueli Bamert Kantonsrat SVP/ZH. «Es sind falsche Ansätze. Der öffentliche Verkehr ist schon heute günstig und sollte, wenn, dann eher teurer werden.»

Was Felix Hoesch mit seiner Motion genau plant, sehen sie im TOP TALK nach News und Wetter um ca. 18:20 Uhr (stündlich wiederholt) auf TELE TOP.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare