Pull down to refresh...
zurück

TOP USFLUG: Der Albula Pass als Schlittelbahn

Der Albula Pass von Preda bis Bergün wird jeden Winter zur spektakulären Schlittenpiste umfunktioniert. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher genießen von Mitte Dezember bis Mitte März die atemberaubende Abfahrt ins Tal. Wir haben diese rasante Piste ausprobiert und zeigen euch unsere Highlights aus Graubünden.

19.01.2023 / 16:56 / von: rka
Seite drucken Kommentare
0
Die Schlittelwelt Preda/Darlux bietet viele spannende Höhepunkte für Gross und Klein. (Bild: TOP-Medien)

Die Schlittelwelt Preda/Darlux bietet viele spannende Höhepunkte für Gross und Klein. (Bild: TOP-Medien)

Esther Fischer ist bereit, für 6 Kilometer pures Schlittel-Vergnügen. (Bild: TOP-Medien)

Esther Fischer ist bereit, für 6 Kilometer pures Schlittel-Vergnügen. (Bild: TOP-Medien)

Esther Fischer auf rasanter Fahrt durch eine spektakuläre Bergwelt. (Bild: TOP-Medien)

Esther Fischer auf rasanter Fahrt durch eine spektakuläre Bergwelt. (Bild: TOP-Medien)

Nach dem Schlitteln lädt das malerische Bergrün mit seinem intakten Dorfbild zum Verweilen ein. (Bild: TOP-Medien)

Nach dem Schlitteln lädt das malerische Bergrün mit seinem intakten Dorfbild zum Verweilen ein. (Bild: TOP-Medien)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

VIDEO

Die Strecke gehört mit ihrer Länge von 6 Kilometern zu den längsten beleuchteten Schlittenbahnen Europas.  Bereits die Anreise auf der UNESCO-Welterbe-Strecke mit der Rhätischen Bahn ist atemberaubend. Es geht über majestätische Viadukte, durch tiefe Täler, vorbei an hohen Felsen und durch Kehrtunnels hoch zum Schlittelplausch nach Preda.

 

TOP USFLUG: jeden Donnerstag ab 18:20 Uhr auf TELE TOP (stündlich wiederholt) und online.

Link

Beitrag erfassen

Keine Kommentare