Pull down to refresh...
zurück

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf der A3

Bei Reichenburg hat sich am Donnerstagmittag ein schwerer Unfall ereignet. Dabei sind zwei Personen schwer verletzt worden. Der Autobahnzubringer ist in beide Richtungen gesperrt.

13.12.2018 / 13:13 / von: vbu
Seite drucken Kommentare
0
Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

Schwerer Unfall auf der A3 bei Reichenburg (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz nach 9:30 Uhr sind auf dem Autobahnzubringer bei Reichenburg zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Eine 59-jährige Frau bog mit dem Auto links in die Speerstrasse ein. Dabei stiess sie mit einem entgegenkommenden Lieferwagen des Strassendienstes des Bundesamts für Strassen ASTRA zusammen. Dessen 55-jähriger Lenker wurde eingeklemmt und schwer verletzt, er musste mit der Rega ins Spital gebracht werden.

Auch die Frau wurde schwer verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Neben der Polizei standen auch mehrere Feuerwehreinheiten im Einsatz. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare