Pull down to refresh...
zurück

Schweizer verlieren in Österreich

Den Schweizer Basketballern missglückt der Auftakt in die Vorqualifikation für die EM 2025. Das Team des neuen griechischen Trainers Ilias Papatheodorou verliert in Österreich 64:80.

25.11.2021 / 22:54 / von: sda
Seite drucken

Zwar kamen die Gäste nach einem 4:16-Rückstand auf 22:24 heran, dann aber zogen die Österreicher wieder davon. In der 24. Minute führten sie 55:35. Am Sonntag treffen die Schweizer in Freiburg auf Zypern, das Irland 73:81 unterlag. Dann ist ein Sieg Pflicht. Die drei Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite erreichen die "echte" Qualifikation.