Pull down to refresh...
zurück

Mbappé trainiert mit dickem Pflaster

Kylian Mbappé hat zwei Tage nach dem erlittenen Nasenbeinbruch im Spiel gegen Österreich mit einem dicken Pflaster im Gesicht individuell trainiert.

19.06.2024 / 18:42 / von: sda
Seite drucken

Der französische Stürmer absolvierte mit einem Fitnesstrainer einige lockere Übungen. Der zuletzt angeschlagene Olivier Giroud konnte mit der Mannschaft trainieren. Der Routinier gilt als wahrscheinlichster Ersatz für den am Freitag gegen die Niederlande wohl noch nicht einsatzbereiten Mbappé.