Pull down to refresh...
zurück

Deep Purple geben neues Datum für Zürcher Konzert bekannt

Deep Purple haben die aufgrund der Corona-Krise abgesagte «Whoosh!»-Tour um ein Jahr verschoben. Die britische Rockband kommt neu am 21. Oktober 2021 ins Zürcher Hallenstadion.

07.07.2020 / 13:21 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Haben ihr Schweizer Konzert um ein Jahr verschoben: Deep Purple, die britische Band um Frontmann Ian Gillan, kommen im Oktober 2021. (Bild: Keystone/CYRIL ZINGARO)

Haben ihr Schweizer Konzert um ein Jahr verschoben: Deep Purple, die britische Band um Frontmann Ian Gillan, kommen im Oktober 2021. (Bild: Keystone/CYRIL ZINGARO)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten, behalten die bereits erworbenen Tickets für das abgesagte Konzert vom 20. Oktober 2020 ihre Gültigkeit. Der Vorverkauf für zusätzliche Tickets startet per sofort.

Deep Purple gelten als Mitbegründer des Heavy Metal. Ihre Geschichte startete 1967, als der Ex-Searches-Drummer Chris Curtis mit der Zusammenstellung einer Band begann. Schon das erste Album «Shades If Deep Purple» wurde eie Erfolg, allein die erste Single «Hush» erreichte Platz vier der US-amerikanischen Single-Charts.

Als Originalbesetzung - weil am kommerziell erfolgreichsten - gilt dann allerdings erst die zweite Formation mit Ian Gillan (Gesang), Roger Glover (Bass), Ian Paice (Drums), Jon Lord (Keyboards), und Ritchie Blackmore (Gitarre). Die ersten drei sind bis heute dabei.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare