Pull down to refresh...
zurück

Platzspitzbaby wird ausgezeichnet

«Platzspitzbaby» wird mit dem Schweizer Filmkritikpreis ausgezeichnet. Die Mitglieder des schweizerischen Verbands der Filmjournalistinnen und Filmjournalisten haben den Spielfilm von Pierre Monnard zum besten Schweizer Film 2020 gewählt.

19.02.2021 / 16:06 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
Der Film erzählt die Geschichte eines Mädchens und deren drogenabhängige Mutter in Zürich. (Filmstill: Ascot Elite Entertainment)

Der Film erzählt die Geschichte eines Mädchens und deren drogenabhängige Mutter in Zürich. (Filmstill: Ascot Elite Entertainment)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Corona-Jahr 2020 war ein schweres für die Schweizer Filmbranche. Und doch kamen 55 Schweizer Spiel- und Dokumentarfilme ins Kino. Einer davon war «Platzspitzbaby», der am 16. Januar 2020 Premiere feierte.

Nun wird der Spielfilm von Regisseur Pierre Monnard mit dem Preis der Schweizer Filmkritik ausgezeichnet. Die Mitglieder des schweizerischen Verbands der Filmjournalistinnen und Filmjournalisten (SVFJ) haben ihn zum besten Schweizer Film gewählt, wie der Verband am Freitag mitteilt.

«Platzspitzbaby» war laut der Mitteilung von SVFJ der meistgesehene Schweizer Film 2020. An der Kinokasse wurden über 330'000 Eintritte verkauft. Der Film, inspiriert vom gleichnamigen Bestseller von Michelle Halbherr, geht am 26. März 2021 mit fünf Nominierungen auch für den Schweizer Filmpreis. Die Preisverleihung findet online statt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare