Pull down to refresh...
zurück

Restaurantkette von Starkoch Jamie Oliver ist pleite

Die Restaurantkette des britischen Starkochs Jamie Oliver, Jamie's Italian, hat in Grossbritannien Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

21.05.2019 / 16:13 / von: eob/sda
Seite drucken Kommentare
0
Jamie Olivers Restaurantkette ist pleite. (Screenshot: youtube.com/Jamie Oliver)

Jamie Olivers Restaurantkette ist pleite. (Screenshot: youtube.com/Jamie Oliver)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

«Ich bin sehr betrübt über diese Entwicklung und würde gerne allen Mitarbeiter und unseren Zulieferern danken, die mit Herz und Seele im vergangenen Jahrzehnt in diesem Unternehmen gearbeitet haben», sagte Oliver der Mitteilung zufolge.

I’m devastated that our much-loved UK restaurants have gone into administration. I am deeply saddened by this outcome and would like to thank all of the people who have put their hearts and souls into this business over the years. Jamie Oliver

— Jamie Oliver (@jamieoliver) 21. Mai 2019

 

Rund 1300 Beschäftigte müssen der BBC zufolge nun um ihre Arbeitsplätze fürchten. Gegründet hatte der Fernsehkoch die Restaurantkette im Jahr 2008. Zuletzt betrieb er noch 25 Filialen in Grossbritannien. Auch mit Steakhäusern erlitt Oliver bereits Schiffbruch.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare