Pull down to refresh...
zurück

So wird Weihnachten umweltfreundlicher

Fleisch aus Argentinien, Lametta aus China und Christbäume aus Skandinavien – Weihnachten können regelrechte Umweltsünder sein. Mit einfachen Tipps und Tricks kann das Weihnachtsfest zum Klimafreund werden.

09.12.2019 / 19:20 / von: cgr
Seite drucken Kommentare
0
Mit einfachen Tipps und Tricks kann das Weihnachtsfest zum Klimafreund werden. (Bild: pixabay.com/LUM3N)

Mit einfachen Tipps und Tricks kann das Weihnachtsfest zum Klimafreund werden. (Bild: pixabay.com/LUM3N)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Fest der Liebe muss kein Umweltsünder sein. Ohne auf die Traditionen verzichten zu müssen, kann das Weihnachtsfest zum Klimaschmaus werden. Gegenüber Radio Top berichtet Fabienne Leisibach von nachhaltigerleben.ch ihre besten Tipps und Tricks zusammengefasst:

Ein umweltfreundlicher Weihnachtsbaum

In der gesamten Schweiz gibt es diverse Plattformen, bei welchen ein Weihnachtsbaum gemietet werden kann. Dieser wird im Topf geliefert und kann nach dem Weihnachtsfest auch wieder im Topf retourniert werden. Eine zweite Möglichkeit wäre es, selber einen Weihnachtsbaum zu züchten, welcher man im Sommer im Garten stehen lässt und zu Weihnachten ins Wohnzimmer nimmt.

Weihnachtsschmaus als Klimagraus?

Das muss nicht sein. Je weniger Fleisch und Milch, desto besser ist das Weihnachtsessen für das Klima. «Mir ist aber bewusst, dass das überhaupt nicht unserer Tradition entspricht.» sagt Fabienne Leisibach. Alternativ könnte eine vegetarischer Salat oder ein veganer Dessert das Weihnachtsfest nachhaltiger gestalten.

Klimafreundliche Dekoration

Dekoration aus Plastik ist meist kurzlebig und muss nach einem Jahr ersetzt werden. «Zudem enthaltet Dekoration aus Plastik meist schädliche Inhaltsstoffe.», so Leisibach. Dekoration kann unkompliziert und kostengünstig selber gebastelt werden: getrocknete Apfelringe oder Orangenscheiben, Tannzapfen oder Guetzli sind nachhaltige Optionen für Weihnachtsgirlanden.

Weitere Ideen, zum Beispiel wie man Geschenke umweltfreundlich verpacken kann, im Beitrag von RADIO TOP:

Audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare