Pull down to refresh...
zurück

«Star Wars»-Produzent Gary Kurtz gestorben

Der «Star Wars»-Produzent Gary Kurtz ist tot. Kurtz sei im Alter von 78 Jahren in London an Krebs gestorben, teilte seine Familie am Montag mit.

24.09.2018 / 20:28 / von: sap/sda
Seite drucken Kommentare
0
Gary Kurtz ist im Alter von 78 Jahren in London an Krebs gestorben (Bild: twitter.com/Star Wars/Disney/Lucasfilm)

Gary Kurtz ist im Alter von 78 Jahren in London an Krebs gestorben (Bild: twitter.com/Star Wars/Disney/Lucasfilm)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der in Los Angeles geborene Produzent wurde durch seine Zusammenarbeit mit Regisseur George Lucas bekannt. Mit «American Graffiti» schafften die beiden 1973 ihren Durchbruch.

Seine grössten Erfolge hatte Kurtz als Produzent der ersten beiden «Star-Wars»-Filme - ebenfalls an der Seite von Lucas. Mit «Krieg der Sterne» (1977) und «Das Imperium schlägt zurück» (1980) löste das Duo einen «Star Wars»-Hype aus.

 

Lucasfilm remembers Gary Kurtz, producer of A New Hope and The Empire Strikes Back. https://t.co/Ldh8BYlz6p pic.twitter.com/AOGENXgWdY

— Star Wars (@starwars) 24. September 2018

 

Nachdem er sich mit Lucas überworfen hatte, schied Kurtz aus der «Star Wars»-Reihe aus. Er produzierte weitere Filme wie «Der dunkle Kristall», «Slipstream» und «Ein ehrenwerter Diebstahl».

Kurtz hinterlässt seine Ehefrau sowie drei Kinder. Der Filmproduzent war insgesamt dreimal verheiratet. In der Mitteilung der Familie hiess es: «Gary war ein geliebter Ehemann, Vater, Grossvater, Freund, Kollege und Mentor, dessen Arbeit und Talent sich über Film, Fotografie, Musik und Filmgeschichte erstreckte. Er war ein Marine-Infanterist, ein Weltreisender, ein Outdoor-Mann und ein freundlicher, mitfühlender Mensch.»

Chewbacca-Darsteller Peter Mayhew schrieb auf Twitter: «Ein grossartiger Filmemacher und Mensch ist gestorben. Ohne ihn hätte es keine «Macht» gegeben. Du wirst in den Filmen, die du gemacht hast und die das Leben von Millionen beeinflusst haben, in Erinnerung bleiben.»

 

RIP Gary Kurtz. A great filmmaker and man has just passed. Without him there would have been no "force". You will be remembered in the incredible films you made that touched the lives of millions. #ESB #starwars #americangraffiti @starwars pic.twitter.com/0D9RyP3DJH

— Peter Mayhew (@TheWookieeRoars) 24. September 2018

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare