Pull down to refresh...
zurück

Usain Bolt hat nichts verlernt

Der ehemalige Sprintstar Usain Bolt hat nichts von seiner Schnelligkeit verloren. Bei einem Event im Vorfeld des Super Bowl hat er den bisherigen Sprintrekord beim «40-Yard-Dash» egalisiert.

03.02.2019 / 16:29 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Usain Bolt nach einem Sieg 2013. (Bild: wikipedia.org/J. Brichto unter creative commons)

Usain Bolt nach einem Sieg 2013. (Bild: wikipedia.org/J. Brichto unter creative commons)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vor anderthalb Jahren hat Usain Bolt seine Karriere als Sprinter beendet. Nach wie vor hält er mehrere Weltrekorde. Nun hat er bewiesen, dass er auch nach seinem Rücktritt nichts an Schnelligkeit eingebüsst hat. Bei einem Event im Vorfeld des Super Bowls egalisierte der Jamaikaner den bisherigen Rekord im «40-Yard-Dash».

 

Just saw Usain Bolt tie the fastest NFL 40 yard dash with 4.22 #SBLIII

Wasn’t wearing running spikes either pic.twitter.com/Fv8fK2S9ZR

— simon crosse (@simoncrosse) 2. Februar 2019

 

Der «40-Yard-Dash» ist ein typischer Test im American Football. Der Athlet sprintet dabei 40 Yards, umgerechnet rund 37 Meter. Usain Bolt lief die Distanz in 4.22 Sekunden und egalisierte damit den bisherigen Rekord. Usain Bolt trug bei seinem Versuch normale Strassenschuhe und Freizeitkleidung.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare