Pull down to refresh...
zurück

22 Hexen aus Jonschwil erkunden mit Motorrädern Schaffhausen

Die Besen von den Wildberghexen diente heute nicht wie gewohnt als Transportmittel, sondern als Schlusslicht von der Töfflitour durch Schaffhausen. Über drei Stunden verbrachte die Fasnachtsgruppe auf den Zweirädern und er kundschaften die Landschaft.

19.06.2022 / 19:11 / von: mar/yho
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

video

Die Tour führte von Gächlingen über Siblingen, Schleitheim über Hallau, Trasasingen über die Altstadt von Neunkirch zurück nach Gächlingen. Diese Töffli-Touren organisiert Matthias Kälin mit seinem Unternehmen Mofun. Heute war eine Fasnachtsgruppe aus Jonschwil in Schaffhausen zu Besuch.

An verschiedenen Ort konnten die Teilnehmerin eine kurze Pause einlegen und sich verpflegen. Die Routen, die ebenfalls Matthias Kälin plant, unterscheiden sich von Kunde zu Kunde. Die Idee, Gästen in Schaffhausen mit dem Motorrad herumzuführen, hatte er vor rund vier Jahren. Diese andere Art eine Ortschaft zu erkunden bereitete den Damen viel Spass. Für Matthias Kälin heisst es jetzt, an allen Töffli wieder den Service machen und bald die nächste Gruppe als Tourguide durch Schaffhausen zu führen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare