Pull down to refresh...
zurück

Auto hebt bei Unfall in Schaffhausen ab

Ein 27-jähriger Autofahrer kollidierte auf der A4 bei Schaffhausen mit dem Randstein und hebt von der Strasse ab. Mit dem Rettungsdienst musste der Verletzte ins Spital gebracht werden.

12.10.2018 / 09:06 / von: eob
Seite drucken Kommentare
1
Der Mann konnte sich nach dem Unfall aus dem Auto selber befreien. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Der Mann konnte sich nach dem Unfall aus dem Auto selber befreien. (Bild: Schaffhauser Polizei)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 27-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der A4 bei Schaffhausen am Donnerstag verletzt worden, als sein Wagen mit dem Randstein kollidiert und von der Strasse abgehoben ist. Der Wagen wurde in die Luft geschleudert und landete danach am Ende der Brücke wieder auf der Strasse. Danach konnte er selbst aus dem Wrack klettern und wurde zunächst von Passanten betreut. Der Rettungsdienst brachte den Mann schliesslich ins Schaffhauser Kantonsspital.

Wie die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Freitag mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am frühen Donnerstagmorgen. Der Schweizer Fahrer war aus unbekannten Gründen auf der Fahrt von Bargen in Richtung Schaffhausen bei einer Baustelle auf einer Brücke mit einem 15 Zentimeter hohen Randstein kollidiert.  Am Unfallwagen entstand Totalschaden. Auf der A4 kam es nach dem Unfall und während der Bergung kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Beitrag erfassen

Erwin
am 13.10.2018 um 14:17
lOl noob learn 2 drive