Pull down to refresh...
zurück

Auto landet bei Unfall in Neuhausen am Rheinfall in Hauswand

Am Samstagabend hat sich in Neuhausen am Rheinfall ein Selbstunfall ereignet. Nachdem das Auto ein Kandelaber touchierte, kollidierte es mit einem Wohnhaus. Zwei Personen wurden verletzt.

28.11.2021 / 08:58 / von: rme
Seite drucken Kommentare
0
Beim Unfall wurden zwei Personen schwer verletzt. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Beim Unfall wurden zwei Personen schwer verletzt. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Das verunfallte Auto musste durch eine Abschleppfirma abtransportiert werden. (Bild: BRK News)

Das verunfallte Auto musste durch eine Abschleppfirma abtransportiert werden. (Bild: BRK News)

Das Auto wurde erst von einer Hauswand gestoppt. (Bild: BRK News)

Das Auto wurde erst von einer Hauswand gestoppt. (Bild: BRK News)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz vor Mitternacht ist es an der Langrietstrasse in Neuhausen am Rheinfall zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 20-jähriger Autolenker kam aus bisher ungeklärten Gründen von der Strasse ab. Dabei durchbrach er mehrere Hecken, touchierte eine Strassenlaterne und kam erst nach einer Kollision mit einem Wohnhaus zum Stillstand, teilt die Schaffhauser Polizei mit.

Der Lenker sowie ein Mitfahrer verletzten sich erheblich beziehungsweise schwer. Sie mussten beide ins Spital gebracht werden. Es entstand grosser Sachschaden. Die betroffene Strasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Das verunfallte Auto wurde durch eine Abschleppfirma abtransportiert.

Im Einsatz standen neben der Polizei auch die Feuerwehr, die Rettungsdienste der Spitäler Schaffhausen und Bülach, die Rega sowie Mitarbeiter der Elektrizitätswerke des Kantons Schaffhausen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare