Pull down to refresh...
zurück

Beringen: Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Auf der Hauptstrasse in Beringen kam es zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Beide Fahrzeuge sind Totalschaden.

14.09.2018 / 18:06 / von: vsu
Seite drucken Kommentare
0
Beide Fahrzeuge sind nun ein Totalschaden und mussten abtransportiert werden. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Beide Fahrzeuge sind nun ein Totalschaden und mussten abtransportiert werden. (Bild: Schaffhauser Polizei)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz nach dem Mittag wollte ein 36-jähriger Fahrer eines Lieferwagens, herkommend vom Kreisel Enge, über die Gegenfahrbahn zu einer Abfallentsorgungsstelle abbiegen. Wegen des Verkehrs hielt er auf der Einspurstrecke an. Gleichzeitig fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Trasadingerstrasse von Beringen herkommend in Richtung Neuhausen am Rheinfall. Aus bisher unbekannten Gründen kam er dabei auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem dort stehenden Lieferwagen seitlich frontal. 

Bei der Kollision erlitten beide Fahrzeugfahrer unbestimmte Verletzungen und mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Eine Bergungsfirma musste sie abtransportieren.

Während der Unfallaufnahme musste die Trasadingerstrasse vom Kreisel Enge her bis zur Verzweigung Wiesengasse für den ganzen Verkehr gesperrt werden. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare