Pull down to refresh...
zurück

Blitzeinschlag in Einfamilienhaus in Ramsen SH

In Ramsen im Kanton Schaffhausen hat am Mittwochabend ein Blitzeinschlag einen Brand in einem Einfamilienhaus ausgelöst. Personen wurden dabei nicht verletzt. Es entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden.

22.07.2020 / 20:21 / von: sbr/vsa
Seite drucken Kommentare
0
(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

(Bild: brk-news.ch/ Kathrin Röder)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am frühen Mittwochabend hat ein Blitz in das Giebeldach eines Wohnhauses in Ramsen eingeschlagen. Dies schreibt die Schaffhauser Polizei in einer Mitteilung. Wegen des Blitzeinschlags entwickelte sich im Dachstock des Hauses ein Brand.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen im Haus, es wurde auch niemand verletzt. Durch das Feuer entstand jedoch hoher Sachschaden. Die genaue Höhe des Sachschadens wird derzeit noch untersucht.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare