Pull down to refresh...
zurück

Die Krebsliga Schaffhausen feiert ihr 60-jähriges Bestehen

Seit 60 Jahren hilft die Krebsliga Schaffhausen krebskranken Menschen und deren Umfeld. Dabei hat sich die Bedeutung der Diagnose Krebs in den vergangenen sechs Jahrzehnten gewandelt. Immernoch gilt aber: Je früher Krebs entdeckt wird, desto besser sind die Heilchancen.

17.09.2020 / 19:32 / von: sbr/mho/vka
Seite drucken Kommentare
0
Die Kresbliga Schaffhausen feiert ihr 60-jähriges Bestehen. (Screenshot: TELE TOP)

Die Kresbliga Schaffhausen feiert ihr 60-jähriges Bestehen. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vor 60 Jahren wurde die Krebsliga Schaffhausen gegründet. Seither kümmert sie sich um krebskranke Menschen und deren Familienangehörige. Während vor sechs Jahrzehnten die Diagnose Krebs noch einem Todesurteil glich, können heute viele Menschen mit Krebs dank neuen Behandlungsmethoden weiterleben.

Zur erfolgreichen Behandlung von Krebs müssen auffällige Zellen in einem möglichst frühen Stadium erkannt werden. Die beste Prävention ist somit eine regelmässige Kontrolle. Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Krankheiten die häufigste Todesursache in der Schweiz mit jährlich rund 17'000 Verstorbenen.

Im Interview mit TELE TOP sprechen Vertreterinnen der Krebsliga Schaffhausen darüber, wie sie Krebskranken und deren Umfeld unterstützen:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare