Pull down to refresh...
zurück

Diebe brechen in Ramsen einen Bancomaten auf

Am frühen Montagmorgen wurde in Ramsen ein Bancomat aufgewuchtet. Dabei wurde Bargeld gestohlen und massiver Sachschaden verursacht. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen.

09.12.2019 / 13:33 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
An der Hauptstrasse (Petersburg) befindet sich der freistehende Bankomat. (Screenshot: Google Maps)

An der Hauptstrasse (Petersburg) befindet sich der freistehende Bankomat. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Montagmorgen um 02.20 Uhr ging bei der Schaffhauser Polizei die Alarmmeldung ein, dass an der Petersburg in Ramsen in ein freistehendes Gebäude mit integriertem Bancomaten eingebrochen wurde. Die Diebe oder der Dieb, die Anzahl der Täterschaft ist nicht bekannt, brachen das Gebäude und den Bancomaten mit massiver Werkzeuggewalt auf. Dadurch entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Aus dem Bancomaten wurde ein grösserer Geldbetrag entwendet, teilt die Schaffhauser Polizei mit.

In der gleichen Nacht wurde ebenfalls in Ramsen, am Fortenbach, durch Unbekannte ein Kontrollschilderpaar ab einem parkierten Auto entwendet. Ob die beiden Taten im direkten Zusammenhang stehen, sei unklar.

Zeugenaufruf der Schaffhauser Polizei: Personen, die Hinweise zu diesen Vorfällen bzw. verdächtigen Fahrzeugen oder zur Täterschaft machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare