Pull down to refresh...
zurück

Drei Verletzte bei Reisecar-Kollision am Rheinfall

Am Rheinfall sind am Freitagmittag zwei Reisecars miteinander kollidiert. Dabei sind drei Personen leicht verletzt worden, wie die Schaffhauser Polizei mitteilt.

15.03.2019 / 18:11 / von: abl
Seite drucken Kommentare
0
Der Chauffeur des hinteren Cars bemerkte das Bremsmanöver des vorderen Cars zu spät. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Der Chauffeur des hinteren Cars bemerkte das Bremsmanöver des vorderen Cars zu spät. (Bild: Schaffhauser Polizei)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Freitag kurz vor der Mittagszeit fuhren zwei Busse ausländischer Reiseunternehmen hintereinander aus dem Parkareal des Rheinfallbeckens. Kurz nach der Ausfahrt bremste der vordere Car aus noch unbekannten Gründen. Der Chauffeur hinter ihm merkte dies zu spät und es kam zur Kollision. 

Die beiden stark beschädigten Cars mussten durch die Autohilfe Zürich abtransportiert werden. Für die Touristen wurden Ersatzbusse für die Weiterreise organisiert. Einer der beiden Busse blieb aber bereits im Ortskern von Neuhausen wieder stehen - wegen technischen Problemen. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare