Pull down to refresh...
zurück

EKS kauft Hallauer Stromnetz

Das Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen (EKS) wird neu für das Stromnetz in Hallau zuständig sein. Die Gemeindeversammlung hat am Donnerstag dem Verkauf zugestimmt.

19.08.2022 / 06:34 / von: ame
Seite drucken Kommentare
0
Das EKS übernimmt die Stromversorgung der Gemeinde Hallau. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Das EKS übernimmt die Stromversorgung der Gemeinde Hallau. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Mit 81 zu 24 Stimmen hat die Gemeindeversammlung von Hallau am Donnerstag dem Verkauf des Stromnetzes an das Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen (EKS) zugestimmt. Damit übernimmt das EKS die 1'300 Hausanschlüsse der Gemeinde ab dem 1. Januar 2023.

4,2 Millionen Franken fliessen mit dem Verkauf in die Hallauer Gemeindekasse. Der Verkauf trage der Gemeinde flüssige Mittel ein und sichere langfristig deren sichere Stromversorgung, erklärt das EKS in einer Mitteilung.

Das EKS würde die Strombeziehenden in den nächsten Tagen über die Tarifsysteme, Ansprechpartner und Zahlungsmodalitäten informieren.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare