Pull down to refresh...
zurück

Erheblicher Sachschaden bei Brand in Schleitheim SH

In einem Einfamilienhaus in Schleitheim SH hat es am Donnerstagmittag gebrannt. Vier Personen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

08.11.2018 / 15:31 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
Das Feuer ereignete sich im Heizraum des Einfamilienhauses. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Das Feuer ereignete sich im Heizraum des Einfamilienhauses. (Bild: Schaffhauser Polizei)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Brand entfachte im Heizraum des Einfamilienhauses, wie die Schaffhauer Polizei in einer Medienmitteilung schreibt. Der Besitzer des Hauses hatte das Feuer gegen 13 Uhr entdeckt und sofort mit den Löscharbeiten begonnen. Nachdem die Feuerwehr eingetroffen war, konnte das Feuer rasch gelöscht werden.

Unter den vier Personen, die ins Spital gebracht wurden ist auch ein Feuerwehrmann. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Schaffhauser Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare