Pull down to refresh...
zurück

«Erste Bilanz nach Hochwasser» in Schleitheim SH

Die Schäden nach der Überschwemmung in Schleitheim im Kanton Schaffhausen am Donnerstag sind gross. Nun ziehen Gemeinde und Feuerwehr eine erste Bilanz.

17.07.2021 / 18:52 / von: jmi/cfi
Seite drucken Kommentare
0
Knapp 48 Stunden nachdem Hochwasser schreiten die Aufräumarbeiten in Schleitheim voran. Dabei helfen auch die Bewohner. (Screenshot: TELE TOP)

Knapp 48 Stunden nachdem Hochwasser schreiten die Aufräumarbeiten in Schleitheim voran. Dabei helfen auch die Bewohner. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Aufräumarbeiten in Schleitheim schreiten weiter voran. Dies, nachdem am Donnerstagabend der Dorfbach über die Ufer ging und alles mitriss, was nicht niet- und nagelfest war. Nebst Baucontainer und Autos welche mitgerissen wurden, standen auch Garagen sowie Keller unter Wasser.

Die Aufräumarbeiten dauern laut der Feuerwehr über das Wochenende an. Neben der Feuerwehr sind auch der Zivilschutz und diverse Anwohner damit beschäftigt, die Häuser, welche direkt am Bach stehen, wieder in Normalzustand zu bringen.

Komplett verhindern könne man so ein Hochwasser nicht, aber die Gemeinde Schleitheim arbeite gemeinsam mit dem Kanton an Lösungen, wie bei einem nächsten Hochwasser das Dorf besser geschützt werden könne.

Im Interview mit TELE TOP ziehen die Gemeinde Schleitheim sowie die Feuerwehr eine erste Bilanz:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare