Pull down to refresh...
zurück

Erstmals über 30 Grad dieses Jahr in Schaffhausen

Zum ersten Mal dieses Jahr klettert das Thermometer in Schaffhausen auf über 30 Grad. Viele Schaffhauserinnen und Schaffhauser nutzen die Gelegenheit, um im Rhein zu baden. Doch nicht alle können das heisse Maiwetter geniessen.

20.05.2022 / 19:14 / von: eka/sle
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

TELE-TOP hat Schaffhauserinnen und Schaffhauser am Hitzetag besucht:

video

Lange haben wir darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Gutes Wetter und heisse Temperaturen laden die Menschen in der Munotstadt dazu ein, sich eine Abkühlung zu gönnen. Ob direkt mit einem Sprung in den kühlen Rhein oder einem leckeren Eis, es findet sich für alle eine Möglichkeit, den Tag auf die eine oder andere Weise zu geniessen.

Für manche aber muss dieser Genuss bis zum Abend warten. Die am Herrenacker mit Bauarbeiten beschäftigten Männer schleppen und krampfen trotz gefühlt subtropischen Temperaturen bis zum späten Nachmittag. Doch nicht allen sind die heutigen Temperaturen zu heiss. Für den Fahrradfahrer, Bernd Schweighofer aus Deutschland ist die Temperatur zusammen mit dem Fahrtwind angenehm.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare