Pull down to refresh...
zurück

Fahrradfahrer in Stein am Rhein nach Sturz verletzt

Am Mittwochabend stürzte in Stein am Rhein ein Elektro-Fahrradfahrer und zog sich unbestimmte Verletzungen zu. Er musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden.

04.08.2022 / 06:52 / von: cfi
Seite drucken Kommentare
0
Eine Dritteinwirkung kann laut Schaffhauser Polizei ausgeschlossen werden. (Symbolbild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Eine Dritteinwirkung kann laut Schaffhauser Polizei ausgeschlossen werden. (Symbolbild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Um 17.50 Uhr am Mittwochabend fuhr ein 57-jähriger Mann mit einem Elektro-Fahrrad in Stein am Rhein auf der Oehningerstrasse in Richtung Stadtzentrum. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte der Mann und zog sich beim Aufprall auf die Strasse schwere Verletzungen zu. Passanten betreuten den Verunfallten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Fahrradlenker selbstständig stürzte und ein Drittverschulden ausgeschlossen werden kann, wie die Schaffhauser Polizei in einer Mitteilung schreibt. Der Fahrradfahrer wurde in der Folge mit dem Rettungshelikopter in ein Spital überführt.

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare