Pull down to refresh...
zurück

Falsche Schaffhauser Ärztin in Untersuchungshaft

Eine 36-Jährige, die sich in der Region Schaffhausen als Ärztin ausgab und so hunderttausende Franken ergaunert haben soll, wurde am Donnerstag verhaftet. Nun sitzt sie in Untersuchungshaft.

17.05.2019 / 22:17 / von: abl
Seite drucken Kommentare
0
Die 36-jährige Betrügerin sitzt in Untersuchungshaft. (Bild: RADIO TOP/Marija Lepir)

Die 36-jährige Betrügerin sitzt in Untersuchungshaft. (Bild: RADIO TOP/Marija Lepir)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Eine 36-Jährige aus dem Klettgau gab sich als Ärztin in finanziellen Schwierigkeiten aus. Mit dieser Masche soll sie mehrere hunderttausend Franken ergaunert haben. Zudem soll sie Verträge mit den Spitälern Schaffhausen gefälscht haben.

Die Frau wurde am Donnerstag verhaftet. Nun sitzt sie in Untersuchungshaft, wie der zuständige Staatsanwalt gegenüber den «Schaffhauser Nachrichten» bestätigt. Zu den genauen Gründen äussert sich der Staatsanwalt jedoch nicht.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare