Pull down to refresh...
zurück

FC Schaffhausen geniesst den Moment als Tabellenführer

Nach dem deutlichen Auftaktsieg gegen Chiasso grüsst der FC Schaffhausen erstmals nach gut drei Jahren wieder vom Tabellenthron der Challenge League. Noch ist nur eine Runde gespielt, die Freude über den ersten Tabellenplatz ist dennoch gross.

20.09.2020 / 17:55 / von: pra/lpe
Seite drucken Kommentare
0
Der FC Schaffhausen führt Tabellen der Challenge League an. (Screenshot: TELE TOP)

Der FC Schaffhausen führt Tabellen der Challenge League an. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Über 1000 Tage ist es her, seit der FC Schaffhausen letztmals Tabellenführer in der Challenge League war. Damals stand Boris Smiljanić an der Seitenlinie. Es folgten zwei düstere Saisons mit wenigen Lichtblicken. «Wir geniessen den Moment», meint der langjährige Fan Thomas Hauser. «Ich habe sofort im Teletext die aktuelle Tabelle angeschaut und freute mich über die Tabellenführung.»

Nachwuchs freut sich über Tabellenführung

Auch die Nachwuchshoffnungen vom FCS freuen sich ab der aktuellen Tabellenführung. Trotzdem hoffen sie, dass die Profis jetzt auf dem Boden bleiben und auch ins nächste Spiel konzentriert gehen. Am Freitag trifft das Team von Murat Yakin auf Neuchatel Xamax. Das Spiel findet in Neuenburg statt.

Der TELE TOP-Beitrag über den Tabellenführer FC Schaffhausen:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare