Pull down to refresh...
zurück

FC Schaffhausen vor Cup-Spiel gegen YB

Schaffhausen bereitet auf das Cup-Spiel gegen Schweizer Meister YB vor. Erwartet werden am Samstag gegen 4000 Zuschauer, deutlich mehr als im Durchschnitt in der Challenge League. Trotzdem wäre so nicht einmal die Hälfte des Stadions gefüllt.

12.09.2018 / 08:15 / von: pha/meg
Seite drucken Kommentare
0
Ruhe vor der Sturm, der LipoPark in Schaffhausen (Bild: Screenshot TELE TOP)

Ruhe vor der Sturm, der LipoPark in Schaffhausen (Bild: Screenshot TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Anpfiff ist am Samstag um 19 Uhr in LIPO Park in Schaffhausen. Rund 700 YB Fans werden dazu mit einem Extrazug aus Bern anreisen. Bisher seien etwa 3000 Tickets verkauft, heisst es beim FC Schaffhausen auf Anfrage von RADIO TOP.

Auch wen mehr Fans als im normalen Ligabetrieb anreisen, sei die Sicherheit gewährleistet, sagt Romeo Bettini, Bereichsleiter Sicherheit der Stadt Schaffhausen gegenüber TELE TOP.

video

Mit Ausschreitungen rechnen die Sicherheitsbehörden nicht. Trotzdem werden die Fans von der Schaffhauser Polizei gefilmt - aus Sicherheitsgründen. Zur Herausforderung könnten jene Fans werden, die mit dem Auto anreisen. Wegen Bauarbeiten ist am Wochenende die Autobahnausfahrt Schaffhausen Herblingen gesperrt.

Aus sportlicher Sicht ist Schaffhausen der grosse Underdog. Dennoch haben sie mit Sportchef Axel Thoma einen kleinen Glücksbringer in ihren Reihen: Er ist im Cup bisher drei Mal gegen YB angetreten - einmal als Spieler, einmal als Trainer und einmal als Sportchef - und hat dabei nie verloren.

Der Schaffhauser Geschäftsführer und der Sportchef sprechen im TOP Regio Sport von einer speziellen Affiche:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare