Pull down to refresh...
zurück

Fehlerbehebung am Schaffhauser Elektrobus läuft

Der Pilotbetrieb des Schaffhauser Elektrobusses ist weiterhin eingestellt. Die benötigten Ersatzteile seien auf dem Weg, heisst es in einer Mitteilung am Montag. Zudem werde der gesamte Bus gründlich geprüft.

16.09.2019 / 14:50 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Die Publikumsfahrten des Elektrobusses sind weiterhin unterbrochen. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

Die Publikumsfahrten des Elektrobusses sind weiterhin unterbrochen. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Testbetrieb des Schaffhauser Elektrobusses ist aufgrund eines technischen Defektes seit Samstag eingestellt. Grund für den Stillstand des Busses war ein Kabelschaden, der die Stromzufuhr unterbrach.

Da die Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) die Ersatzteile nicht auf Vorrat hatten, würden diese nun geliefert, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Zudem würden aufgebotene Spezialisten des Busherstellers das Fahrzeug nochmals komplett prüfen, um weitere Probleme auszuschliessen. Es könne noch nicht gesagt werden, wie lange die Arbeiten dauern. 

Weiter heisst es in der Mitteilung der VBSH, dass der Bus zuerst nochmals Testfahrten ohne Fahrgäste durchführen werde, bevor die Publikumsfahrten wieder aufgenommen werden können.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare