Pull down to refresh...
zurück

«Ich versuche, Persönliches zu schenken»

Eine Umfrage des Online-Marktforschungsinstituts «Marketagent.com» kommt zum Ergebnis, dass rund 24 Prozent dieses Weihnachten weniger Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben wollen. TELE TOP hat in Schaffhausen bei Passanten nachgehakt.

03.12.2019 / 19:35 / von: mma/tri
Seite drucken Kommentare
0
TELE TOP hat sich in Schaffhausen nach dem Schenkverhalten erkundigt. (Screenshot: TELE TOP)

TELE TOP hat sich in Schaffhausen nach dem Schenkverhalten erkundigt. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Laut einer Studie des Online-Marktforschungsinstituts «Marketagent.com», durchgeführt mit 1'000 Teilnehmenden, möchte fast jede vierte befragte Person weniger Geld für Geschenke ausgeben. TELE TOP hat sich in der Fussgängerzone in Schaffhausen umgehört, dort klingt dass etwas anders.

Eine Passantin gab beispielsweise an, dass sie vermutlich immer mehr Geld ausgebe: «Die Enkelkinder werden älter und anspruchsvoller.»  Meistens gehe es allerdings gar nicht um den Preis, sondern um die Bedeutung des Geschenks. So sagt eine Passantin: «Ich versuche, persönlichere Geschenke zu machen.» Einfach etwas kaufen sei unpersönlich. 

Im Interview mit TELE TOP sprechen Passanten über ihr weihnachtliches Konsumverhalten:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare