Pull down to refresh...
zurück

Kadetten Schaffhausen mit zweitem Sieg im Europa-Cup

Die Kadetten Schaffhausen nehmen in der Handball European League Fahrt auf. Sie gewinnen das zweite Spiel in Folge gegen AEK Athen. In der Gruppe liegen sie neu auf einem Achtelfinal-Platz.

07.12.2021 / 20:45 / von: lny/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Kadetten gewinnen auch das Rückspiel gegen AEK Athen in der European Handball League. (Archivbild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Die Kadetten gewinnen auch das Rückspiel gegen AEK Athen in der European Handball League. (Archivbild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vor einer Woche konnten die Kadetten Schaffhausen in der European Handball League den ersten Erfolg feiern. Sie gewannen gegen AEK Athen. Eine Woche später wiederholen sie diesen Erfolg auswärts in Griechenland. Die Schaffhauser gewinnen die Partie mit 31:28. Bereits zur Halbzeit lagen die Kadetten in Führung, mit 17:15. Die Schaffhauser lagen zweimal - beim 6:7 und dann noch mal kurz vor Schluss mit 26:27 - im Rückstand. Mit einem starken Endspurt sicherten sie sich aber die zwei Punkte.

Mit diesem Sieg schieben sich die Schaffhauser in der Tabelle an den Griechen vorbei. Sie belegen neu den 4. Platz in der Sechser-Gruppe, der gerade noch zum Einzug in die Achtelfinals reichen würde. Die European League ist der zweithöchste Wettbewerb im europäischen Klub-Handball.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare