Pull down to refresh...
zurück

Kanton Schaffhausen verlängert Impf-«Walk-In»

Wegen der grossen Nachfrage verlängert der Kanton Schaffhausen sein «Walk-In»-Angebot für Covid-19-Impfungen. Jeden Dienstagabend im Juli können sich Personen im Kantonalen Impfzentrum ohne Voranmeldung gegen das Coronavirus impfen lassen.

08.07.2021 / 13:59 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
Grosse Nachfrage nach spontanem Pieks: Der Kanton Schaffhausen verlängert sein «Walk-In»-Impfangebot im Kantonalen Impfzentrum. (Archivbild: RADIO TOP/Lara Pecorino)

Grosse Nachfrage nach spontanem Pieks: Der Kanton Schaffhausen verlängert sein «Walk-In»-Impfangebot im Kantonalen Impfzentrum. (Archivbild: RADIO TOP/Lara Pecorino)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vergangenen Dienstag haben über 150 Personen das «Walk-In»-Impfangebot im Kantonalen Impfzentrum Schaffhausen genutzt. Wegen der grossen Nachfrage verlängert der Kanton dieses Angebot nun, wie er am Donnerstag in einer Mitteilung schreibt.

Im «Walk-In» können sich nun an allen Dienstagabenden im Juli zwischen 17 und 20 Uhr Personen ohne Voranmeldung gegen das Coronavirus impfen lassen. Zusätzlich steht an den beiden kommenden Samstagen der Impf-Bus im Einsatz.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare