Pull down to refresh...
zurück

Keine 5G-Antennen in der Stadt Schaffhausen bis im Sommer

Das fordert ein Vorstoss an den Grossen Stadtrat aus der SP/Juso-Fraktion. Die neue Technologie ist umstritten, weil die genauen Auswirkungen der Strahlung nicht restlos geklärt sind.

15.04.2019 / 12:54 / von: lli
Seite drucken Kommentare
0
Keine 5G-Antennen in der Stadt Schaffhausen bis im Sommer. (Screnshot: SDA/Keystone)

Keine 5G-Antennen in der Stadt Schaffhausen bis im Sommer. (Screnshot: SDA/Keystone)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Im Sommer soll das Bundesamt für Umwelt (bafu) einen detaillierten Bericht vorlegen. Bis dahin soll Schaffhausen einen Baustopp verhängen, so die Forderung. Beispielsweise in Genf gibt es bereits ein ähnliches Moratorium.

Der Stadtrat ist nun am Zug, dem Stadtparlament Bericht zu erstatten, wie er zum geforderten Moratorium für das Erstellen von 5G-Antennen in der Stadt Schaffhausen steht.

Das ist 5G - Chancen und Risiken:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare