Pull down to refresh...
zurück

Kinder unter 16 Jahren sollen ÖV gratis nutzen

Schaffhauser Politker fordern gratis ÖV für unter 16-Jährige. Das ganze sei eine Massnahme, um den Kanton für Junge attraktiver zu gestalten.

19.08.2019 / 18:58 / von: nwe
Seite drucken Kommentare
1
Vielleicht bald ein Bild der Vergangenheit: Jugendliche unter 16 Jahren sollen den ÖV künftig gratis nutzen können. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

Vielleicht bald ein Bild der Vergangenheit: Jugendliche unter 16 Jahren sollen den ÖV künftig gratis nutzen können. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Letzte Woche kommt ein fünf Jähriges Mädchen mit einer Busse von 100 Franken nach Hause. Der Tatbestand: Schwarzfahren. Und dies obwohl unter Sechsjährige in Begleitung eigentlich gratis mitfahren. Die zehnjährige Schwester reichte hier nicht als Begleitperson.

Der Schaffhauser SP-Politiker Patrick Portmann will solche Probleme nicht mehr haben. Er fordert, dass öffentliche Verkehrsmittel gratis von unter 16-Jährigen genutzt werden können. Die Idee ist nicht neu. Einige Städte haben bereits Gratis-ÖV im Visier und in Luxemburg ist der öffentliche Verkehr für alle gratis.

Der Vorstoss soll durch eine Volksmotion ins Parlament gelangen. Das heisst, 100 Personen werden gesucht, die mit ihrer Unterschrift das vorhaben in den Kantonsrat bringen. Am ersten Sammeltag sind bereits ungefähr 75 Unterschriften zusammen gekommen.

Argumente für und gegen das Gesetz im Beitrag von TELE TOP:

video

Beitrag erfassen

SBB
am 19.08.2019 um 20:21
Ganz genial wäre es auch wenn es nicht so wahnsinnig überteuert wäre und manchmal sogar die Züge ohne ständige Probleme fahren.