Pull down to refresh...
zurück

Kleine «Grüne Welle» bei den Grossstadtratswahlen Schaffhausen

In Schaffhausen werden die Sitze im Stadtparlament neu besetzt. Insgesamt müssen 36 Sitze besetzt werden, die Parteien schicken 236 Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen. So sieht die neue Zusammensetzung aus:

29.11.2020 / 18:08 / von: abl/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der Grosse Stadtrat Schaffhausen wird neu zusammengesetzt. (Bild: Screenshot TELE TOP)

Der Grosse Stadtrat Schaffhausen wird neu zusammengesetzt. (Bild: Screenshot TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Wahlergebnisse sind da. Die grüne Welle hat mit etwas Verspätung auch die Stadt Schaffhausen erreicht. Bei den Wahlen für das Stadtparlament haben Grüne und GLP am Sonntag je einen Sitz dazugewonnen. Je einen Sitz verloren haben die SVP und die Jungfreisinnigen.

Grösste Fraktion ist nach wie vor die SVP: Sie hat trotz Verlust von einem Sitz noch 8 Vertreter im Stadtparlament. Zweitstärkste Kraft ist wie auch die vergangenen vier Jahren die SP mit 8 Sitzen.

Stabil blieb auch die FDP mit 5 Sitzen. Dahinter folgen die AL mit stabil 4 Sitzen, die GLP mit neu 4 Sitzen statt wie bisher 3 und die Grünen mit 3 statt bisher 2 Sitzen.

Stabil mit einem Sitz vertreten sind EDU, CVP, EVP und Juso. Einen schlechten Tag hatten die Jungfreisinnigen. Sie verloren ihren einzigen Sitz und sind somit nicht mehr im Parlament vertreten. Insgesamt bewarben sich 236 Kandidatinnen und Kandidaten um die 36 Sitze. Die Stimmbeteiligung lag bei 55,5 Prozent.

Die neue Sitzverteilung in der Übersicht: 

Partei Sitze ab 2020 Differenz
SVP 8 -1
SP 8 0
FDP 5 0
AL 4 0
GLP 4 +1
Grüne 3 +1
CVP 1 0
EDU 1 0
JFSH 0 -1
EVP 1 0
JUSO 1 0

+++

Der Grosse Stadtrat Schaffhausen wird neu gewählt. Auf elf Listen stellen sich ingesamt 236 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. Die aktuelle Sitzverteilung in der Übersicht:

Partei Sitze 2016-2020

Sitze 2012-
2016

SVP 9 8
SP 8 7
FDP 5 6
AL 4 4
GLP 3 0
Grüne 2 4
CVP 1 2
EDU 1 1
JFSH 1 2
EVP 1 1
JUSO 1 1
Beitrag erfassen

Keine Kommentare