Pull down to refresh...
zurück

Linienbus kollidiert in Schaffhausen mit einem Auto

In der Stadt Schaffhausen sind am frühen Donnerstagabend ein Bus und ein Auto zusammengestossen. Dabei wurde eine Passagierin des Busses verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

28.02.2020 / 00:12 / von: rme/sda
Seite drucken Kommentare
0
Eine Passagierin verletzte sich beim Unfall leicht. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Eine Passagierin verletzte sich beim Unfall leicht. (Bild: Schaffhauser Polizei)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Unfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei am Donnerstagabend bekanntgab. Ein Linienbus fuhr von der Stadt Schaffhausen über die Fulachstrasse Richtung Herblingen.

Gleichzeitig fuhr ein Autolenker auf der Ebnatstrasse vom Ebnat Richtung Schönenbergbrücke und wollte die Fulachstrasse überqueren. Auf der Kreuzung kam es dann zur Kollision mit dem Linienbus. Eine Passagierin im Bus stürzte daraufhin und zog sich Kopfverletzungen zu.

Eine Ambulanz brachte sie zur Behandlung ins Spital. Der genaue Unfallhergang wird noch untersucht.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare