Pull down to refresh...
zurück

Mann wird nach grösserem Polizeieinsatz in Hallau verhaftet

In Hallau fand am Sonntagnachmittag ein grösserer Polizeieinsatz statt. Der Polizei lag eine Gefahrenmeldung vor, dass ein Mann mehrere Waffen besitzt. Er wurde festgenommen.

07.04.2019 / 16:55 / von: eob
Seite drucken Kommentare
0
An der Bahnhofstrasse in Hallau kam es zu einem grösseren Polizeieinsatz. (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

An der Bahnhofstrasse in Hallau kam es zu einem grösseren Polizeieinsatz. (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

An der Bahnhofstrasse in Hallau kam es zu einem grösseren Polizeieinsatz. (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

An der Bahnhofstrasse in Hallau kam es zu einem grösseren Polizeieinsatz. (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

An der Bahnhofstrasse in Hallau kam es zu einem grösseren Polizeieinsatz. (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

An der Bahnhofstrasse in Hallau kam es zu einem grösseren Polizeieinsatz. (Bild: Beat Kälin/brknews.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Polizei erhielt am Sonntagmittag eine Gefahrenmeldung bezüglich eines Mannes, der mehrere Schusswaffen verschiedener Kaliber besitzen dürfte, schreibt die Schaffhauser Polizei. Aufgrund dessen rückte die Polizei in Hallau zu einem grösseren Einsatz aus.

Der Mann, welcher sich auf dem Heuboden versteckt hatte, wurde von der Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr, die Grenzwache, der Rettungsdienst Schaffhausen sowie die Schaffhauser Polizei. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare