Pull down to refresh...
zurück

Miniaturwelt Smilestones überraschend gut gestartet

Die Miniaturwelt Smilestones am Rheinfall ist unerwartet gut gestartet. Am Vormittag wurde in der neuen Ausstellung die Zahntausend-Besucher-Marke geknackt. Die Erwartungen der Verantwortlichen seien damit weit übertroffen worden.

25.01.2019 / 16:10 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Susan Ehrat war die zehntausendste Besucherin. Raphael Meyer, Kreativdirektor Smilestones, hat ihr Jahresabonnement sowie einem Blumenstrauss übergeben. (Bild: zVg/Smilestones AG)

Susan Ehrat war die zehntausendste Besucherin. Raphael Meyer, Kreativdirektor Smilestones, hat ihr Jahresabonnement sowie einem Blumenstrauss übergeben. (Bild: zVg/Smilestones AG)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ende November 2018 wurde die Miniaturwelt Smilestones am Rheinfall eröffnet. Am 25. Januar 2019 wurde bereits der zehntausendste Besucher verzeichnet. Die Verantwortlichen hatten eigentlich gehofft, diese Zahl bis im März 2019 zu erreichen. «Dass wir nun bereits im Januar den 10.000 Besucher begrüssen können, erfreut uns sehr und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind», schreiben sie am Freitag in einer Mitteilung. 

Die bisherigen Besucher würden vermehrt aus dem Kanton Schaffhausen kommen. Es gäbe aber auch durchaus Gäste aus Zürich, Luzern, Bern, Liechtenstein, Österreich, Deutschland und sogar China.

Bisher seien bereits über hundert Jahresabonnements verkauft worden. Derzeit entstehen die Schweizer Alpen auf einer Länge von 18 Metern und einer Höhe von 5,5 Metern. Dieser Abschnitt soll im Herbst 2019 eröffnet werden. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare