Pull down to refresh...
zurück

Nach Pannenstart: Schaffhauser Elektrobus fährt wieder

Die Publikumsfahrten mit dem Schaffhauser Elektrobus werden ab Donnerstag, 19. September wieder aufgenommen. Der Bus konnte bereits am Dienstag repariert werden und wurde nun zwei Tage ohne Publikum ausgiebig getestet.

18.09.2019 / 15:23 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Am Donnerstag werden Rundfahrten mit dem Elektrobus nach Herblingen und Herbstäcker angeboten. Abfahrtsort ist an der Bahnhofstrasse 34 vor dem Informationszentrum. (Screenshot: TELE TOP)

Am Donnerstag werden Rundfahrten mit dem Elektrobus nach Herblingen und Herbstäcker angeboten. Abfahrtsort ist an der Bahnhofstrasse 34 vor dem Informationszentrum. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Testbetrieb des Schaffhauser Elektrobusses ist seit Samstag eingestellt. Grund für den Stillstand des Busses war ein Kabelschaden, der die Stromzufuhr unterbrach. Jetzt sind die Reparaturen abgeschlossen und der Bus fährt bald wieder. 

Nachdem die benötigten Ersatzteile in der Nacht auf Dienstag angeliefert wurden, machten sich die angereisten Techniker an die Reparaturarbeiten im Busdepot. Der defekte Kabelstrang konnte dabei ersetzt werden. Bereits am Dienstagnachmittag waren die Arbeiten abgeschlossen und nach einem finalen Test wurde der Bus auf einige Testfahrten geschickt, teilen die Verkehrsbetriebe Schaffhausen mit.

Am Mittwochmorgen habe der Elektrobus zu Testzwecken ein mehrstündiges Fahrprogramm absolviert, wobei keine Fehler mehr festgestellt werden konnten.

Der Schaffhauser Elektrobus kann deshalb ab morgen Donnerstag wieder für die Publikumsfahrten genutzt werden.

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare