Pull down to refresh...
zurück

Neue Rettungswagen für die Spitäler Schaffhausen

Drei neue Rettungswagen bilden ab sofort die Flotte der Rettungssanität der Spitäler Schaffhausen. Sie sind moderner als ihre Vorgänger, helfen mit einem hydraulischen Tragesystem den Sanitätern bei der physischen Arbeit und erhöhen die Sicherheit im Strassenverkehr.

21.02.2020 / 18:36 / von: mma/pko
Seite drucken Kommentare
0
Die drei neuen Fahrzeuge wurden am Freitag der Presse präsentiert. (Screenshot: TELE TOP)

Die drei neuen Fahrzeuge wurden am Freitag der Presse präsentiert. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die drei bisherigen Rettungswagen des Rettungsdienstes der Spitäler Schaffhausen haben ihren Dienst getan. Sie waren während zehn bis zwölf Jahren im Einsatz, haben im Schnitt 500'000 Kilometer unter die Räder gebracht und sind amortisiert.

Die drei neuen Rettungswagen, die heute der Presse vorgestellt wurden, übertreffen die alten in vielerlei Hinsicht: Die Ladekapazität ist grösser, eine technische Luftfederung macht die Fahrten für die liegenden Patienten ruhiger und ein neues Tragesystem hilft mit, die Patienten ohne Muskelkraft ins Auto und aus dem Auto zu hieven.

Im Interview mit TELE TOP spricht der Leiter der Rettungsdienste Andreas Schenker von weiteren Vorteilen:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare