Pull down to refresh...
zurück

Paketdiebe treiben in Schaffhausen ihr Unwesen

Bei der Schaffhauser Polizei gehen immer mehr Anzeigen ein wegen fehlenden Paketen. Die Polizei gibt Tipps wie dies verhindert werden kann.

25.01.2023 / 13:23 / von: joe
Seite drucken Kommentare
0
(Symbolbild) CREDIT: KEYSTONE/PETER KLAUNZER

(Symbolbild)CREDIT: KEYSTONE/PETER KLAUNZER

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Seit Mitte Januar verschwinden im Kanton Schaffhausen immer mehr Pakete vor Haustüren oder in Briefkästen. Bei der Polizei häufen sich die Anzeigen von Personen, welche ihre Pakete vermissen. 

Nun rät die Polizei der Bevölkerung, ihre Briefkästen regelmässig zu leeren. Zudem solle man mit der Post-Handy-App die Zustellung verfolgen und bei einer Abwesenheit umleiten.

Eine weitere Möglichkeit ist, eine Einschreibung zu veranlassen, somit werden Pakete auch sicher übergeben.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare