Pull down to refresh...
zurück

Polizei verhaftet Mann mit 94 Kilogramm Haschisch im Auto

Die Schaffhauser Polizei und das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) haben am Donnerstagabend in Thayngen einen Drogenkurier verhaftet. Der 28-jährige Mann hatte 94 Kilogramm Haschisch in seinem Auto versteckt.

02.12.2022 / 16:49 / von: sda/rka
Seite drucken Kommentare
1
Die Polizei verhaftete einen Mann mit 94 Kilogramm Haschisch im Auto. (Bild: Schaffhauser Polizei)

Die Polizei verhaftete einen Mann mit 94 Kilogramm Haschisch im Auto. (Bild: Schaffhauser Polizei)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Schaffhauser Polizei und dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) geht ein Drogenkurier ins Netz. Der 28-jährige Mann hatte 94 Kilogramm Haschisch in seinem Auto versteckt.

Der mutmassliche Drogenschmuggler ist aus Deutschland über Hofen (Gemeinde Thayngen) in die Schweiz eingereist, wie die Schaffhauser Polizei am Freitag mitteilte. Bei der Kontrolle seien in einem professionell eingebauten Hohlraum im Fahrzeug 94 Kilogramm Haschisch entdeckt worden. Der Drogenkurier wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft übergeben.

Beitrag erfassen

Dr. Renz
am 05.12.2022 um 03:24
Na also, geht doch. Sichert ENDLICH unsere Grenzen! Ansonsten sind diese 'Test'-Kontrollen ein völliger Witz. Gut gemacht.