Pull down to refresh...
zurück

Pro Velo Schaffhausen übergibt Petition an Stadtrat

Der Verein Pro Velo Schaffhausen hat die Petition zur Öffnung von Einbahn- und Fahrverbotstrassen mit 651 Unterschriften dem Stadtrat überreicht. Nun wird geprüft, welche Strassen velofreundlicher gemacht werden können.

29.06.2020 / 17:44 / von: lny/tbr
Seite drucken Kommentare
1
In Zukunft sollen Velofahrer in Schaffhausen durch Einbahnstrassen und Fahrverbote fahren dürfen. (Screenshot: TELE TOP/ Thomas Brunner)

In Zukunft sollen Velofahrer in Schaffhausen durch Einbahnstrassen und Fahrverbote fahren dürfen. (Screenshot: TELE TOP/ Thomas Brunner)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Verein Pro Velo Schaffhausen hat dem Stadtrat die Petition zur Öffnung von Einbahn- und Fahrverbotsstrassen übergeben. Dass über 600 Unterschriften zusammenkamen, und das, ohne aktiv Unterschriften zu sammeln, zeige, dass die Bevölkerung hinter der Petition steht, finden die Befürworter. Auch Stadträtin Katrin Bernath schätzt das Engagement von Pro Velo Schaffhausen sehr.

Für die Bürgerlichen sind Velowege an unübersichtlichen Stellen jedoch zu gefährlich, daher sind sie gegen die Petition von Pro Velo Schaffhausen.

Welche Strassen zukünftig auch von Velofahrer benützt werden dürfen, klärt der Stadtrat jetzt ab.

Im Beitrag von TELE TOP äussern sich Katrin Bernath von der GLP, Mariano Fioretti von der SVP und Martin Schwarz von Pro Velo Schaffhausen zur Petition:

video

Beitrag erfassen

Th. A.
am 01.07.2020 um 07:58
Die meisten Velofahrer sind Rücksichtslos fahren bei Rot über die Ampeln über Füssgängerstreifen, in der Innenstadt ohne absteigen und eine Gefahr für Fussgänger siehe Schifflände ect. und Hinternis für Autofahrer.... Warum immer noch mehr Forderungen der Velofahrer???Es sollte abgeschafft werden, dass Fussgänger und Velo auf dem selben Gehweg fahren egal wo!!! Ob dem Rhein entlang in der Stadt oder auch Hochstrasse auf dem Trottoir wo Leute die aus dem Bus steigen gefährdet sind ect. Velos sollen auf einer extra Fahrbahn auf der Strasse fahren wie ein Versuchsprojekt im VD zeigt funktioniert das!!!