Pull down to refresh...
zurück

Schaffhausen bekommt Brücke für Fussgänger und Velos

Nun ist es amtlich: Die Fussgänger- und Velobrücke kann gebaut werden. Das sogenannte «Duraduct» soll das neue Quartier Geissberg in Schaffhausen besser erreichbar machen.

15.11.2019 / 12:12 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
0
Bis in sechs Jahren soll das Duraduct gebaut sein. (Bild: pixabay.com/moritz320)

Bis in sechs Jahren soll das Duraduct gebaut sein. (Bild: pixabay.com/moritz320)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Schaffhauser Stadtrat hat heute das Projekt «Duraduct mit Lift» präsentiert. Zwischen den Quartieren Geissberg und Breite soll eine Brücke für Fussgänger und Velofahrer gebaut werden. Ausserdem soll ein Lift vom Duraduct ins Mühlental entstehen. 

Der Stadtrat unterbreitet dem Stadtparlament einen Planungs-Kredit von knapp 700 tausend Franken. Als nächstes soll ein Projektwettbewerb durchgeführt werden, um das Projekt zu konkretisieren.

Gesamthaft soll das «Duraduct mit Lift» knapp 10 Millionen Franken kosten. Der Bund würde sich mit 1,7 Millionen Franken beteiligen.

In spätestens sechs Jahren soll die Brücke fertig gebaut sein. 

RADIO TOP war bei der Präsentation des Projektes dabei und berichtet unter anderem, wer von dieser Brücke profitieren kann:

audio

Die Präsentation der Brücke in Bildern von TELE TOP:

video 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare