Pull down to refresh...
zurück

Schaffhausen erlaubt Grossveranstaltungen trotz Corona-Krise

Der Kanton Schaffhausen lässt alles beim Alten, wenn es um die Corona-Massnahmen geht. Der Regierungsrat stellt sich voll und ganz hinter die neuen Massnahmen des Bundes und verzichtet auf eigene, weitere Verschärfungen.

20.10.2020 / 16:21 / von: cgr
Seite drucken Kommentare
5
Im Kanton Schaffhausen gibt es aktuell keine Verschärfung der Corona-Massnahmen. (Symbolbild: Keystone/Melanie Duchene)

Im Kanton Schaffhausen gibt es aktuell keine Verschärfung der Corona-Massnahmen. (Symbolbild: Keystone/Melanie Duchene)

5
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Kanton Schaffhausen begrüsst die neuen Massnahmen, welche der Bund am Sonntag angeordnet hat. Selber verzichtet der Kanton aber auf weitere Massnahmen, heisst es in einer Mitteilung der Schaffhauser Staatskanzlei. Somit bleiben Grossveranstaltungen im Kanton Schaffhausen erlaubt. Je nach Entwicklung der Corona-Situation könnte es zu einem späteren Zeitpunkt zu einer Verschärfung der Corona-Massnahmen kommen. Schaffhausen wolle sich bei allfälligen neuen Massnahmen mit den anderen Ostschweizer Kantonen abstimmen. 

Zwar steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen auch in Schaffhausen stark an. Der Kanton appelliert deshalb an die Eigenverantwortung der Einwohner und fordert sie dazu auf, die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln konsequent einzuhalten. Schaffhausen weise jedoch den tiefsten Wert von Corona-Neuinfektionen in der Schweiz auf, heisst es in der Mitteilung weiter. 

Beitrag erfassen

Marion Brunold
am 22.10.2020 um 03:14
Eigenverantwortung genau!!!! Weil wir das so gut im Griff haben !!! Ich muss nir lachen! Wird in 2 Wochen anders aussehen, weil die Schaffhauser ja so eigenverantwortlich sind!!! Schaffhausen schläft mal wieder! Toll!!! Kopfschütteln !
Romy
am 21.10.2020 um 14:01
Das darf wohl nicht wahr seinDer einzige kanton wo grossveranstaltungen und so erlauptRund um gehen bars zuRund um wird fasnacht abgesagt Dan hört doch gleich auf mit dieser beschissnen masken pflichtWie blöd muss man da sein
Schoggi
am 21.10.2020 um 13:54
We hihl mosmä den do sieRund um wird alles abgseit und sh isch scheiss egal????????????
Walter Dietiker
am 21.10.2020 um 10:10
Das finde ich richtig so vom Kanton Schaffhausen. Wenn sich alle sich daran halten ist das ok.
Chris Schaffhausen
am 21.10.2020 um 07:05
Typisch für den Kanton. Man fühlt sich schon länger nicht mehr wohl hier, der lapidare Umgang in SH ist wirklich schlimm, und die Politiker wollen keine eigene Meinung vertreten.