Pull down to refresh...
zurück

Schaffhausen impft neu auch Allergiker gegen Corona

Das Team des Kantonalen Impfzentrums (KIZ) impft am Kantonsspital Schaffhausen neuerdings auch Personen gegen Covid-19, die an schweren Allergien leiden. Entsprechende Personen können sich ab sofort anmelden.

05.03.2021 / 13:06 / von: mco
Seite drucken Kommentare
1
Impfwillige werden nach der Anmeldung über den Hausarzt oder die Hausärztin durch das Team des Kantonalen Impfzentrums (KIZ) zu einem Termin im Kantonsspital Schaffhausen eingeladen. (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Impfwillige werden nach der Anmeldung über den Hausarzt oder die Hausärztin durch das Team des Kantonalen Impfzentrums (KIZ) zu einem Termin im Kantonsspital Schaffhausen eingeladen. (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Um auch Menschen mit schweren Allergien eine Covid-19 Impfung zu ermöglichen, habe die Arbeitsgruppe Impfung in Zusammenarbeit mit den Spitälern Schaffhausen ein Konzept zur Durchführung der Covid-Impfungen erarbeitet, teilt das Gesundheitsamt des Kantons Schaffhausen am Freitag mit.

Menschen mit schweren Allergien, für die gemäss aktueller Priorisierung eine Covid-19 Impfung vorgesehen ist, können sich über ihre Hausärztin oder ihren Hausarzt für eine Covid-19 Impfung anmelden. Impfwillige werden nach der Anmeldung über den Hausarzt oder die Hausärztin durch das Team des Kantonalen Impfzentrums (KIZ) zu einem Termin im Kantonsspital Schaffhausen eingeladen.

Vor Ort werde die Durchführbarkeit der Covid-19 Impfung durch einen Allergologen final abgeklärt, heisst es in der Mitteilung weiter. Sofern eine Covid-19 Impfung durchführbar sei, wird die zu impfende Person unter anderem mit einem Antiallergikum auf die Impfung vorbereitet. Die Impfwilligen werden von einem Allergologen sowie dem KIZ-Team durch den gesamten Impfprozess begleitet.

Nach der Impfung werde eine längere Überwachung gewährleistet. Sollten wider Erwarten starke Nebenwirkungen auftreten, steht das Anästhesie-Team sowie die dafür nötige Infrastruktur des Kantonsspitals Schaffhausen zur Verfügung.

Beitrag erfassen

Lindo Anjo
am 06.03.2021 um 23:11
Die sollten erst einmal die impfen die sich angemeldet hatten. Mein Bekannter, über 70, angemeldet seit es möglich war im Januar und hat bisher nur die Bestätigung seiner Anmeldung erhalten. Bis heute sonst nichts.