Pull down to refresh...
zurück

Schaffhausen setzt sich für Ackerblumen ein

Im Kanton Schaffhausen läuft seit Jahrzehnten ein Projekt, das Ackerblumen erhalten soll. Die Verantwortlichen können grosse Erfolge feiern.

 

25.06.2020 / 19:00 / von: pwa/mes
Seite drucken Kommentare
0
Ackerblumen sind für Vögel und Insekten wichtig. (Screenshot: TELE TOP)

Ackerblumen sind für Vögel und Insekten wichtig. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ackerblumen sind ein wichtiger Lebensraum für Vögel, welche am Boden brüten, sowie für Insekten. Weil aber viele Bauern ihre Ackerfelder immer näher beieinander haben, können die Blumen nicht mehr gedeihen.

Im Kanton Schaffhausen läuft seit den 90er Jahren ein Projekt, das verhindern soll, dass die Blumenpracht auf Äckern verschwindet. Im Rahmen des Projekts werden Äcker von Bauern genutzt, um neuen Lebensraum für die Blumen zu schaffen. Mittlerweile sind im Kanton schon etwa 10 bis 15 Prozent der Ackerflächen umgewandelt.

TELE TOP berichtet über die Erfolge des Projekts:

video

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare