Pull down to refresh...
zurück

Schaffhausen verhängt Maskenpflicht an Kantons- und Berufsschulen

Der Kanton Schaffhausen führt eine Maskenpflicht für die nachobligatorischen Schulen ein. Zudem müssen Schüler und Lehrer bestätigen, dass sie aufgrund von Auslandsreisen nicht unter die Quarantänebestimmungen des Bundes fallen.

05.08.2020 / 10:29 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
An den Berufs- und Kantonsschulen in Schaffhausen gilt eine Maskenpflicht. (Screenshot: TELE TOP)

An den Berufs- und Kantonsschulen in Schaffhausen gilt eine Maskenpflicht. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Kanton Schaffhausen führt eine Maskenpflicht an den Berufsfachschulen BBZ und HKV sowie an der Kantonsschule ein. Dies teilt er am Mittwoch mit. Grund dafür sei, dass in den Unterrichtsgebäuden die Abstandsregeln bei Vollbetrieb nicht eingehalten werden können.

Wie der Schaffhauser Bildungsdirektor Christian Amsler den Entscheid erklärt – im Beitrag von RADIO TOP:

audio

Das Obligatorium gilt ab dem 10. August für Lehrpersonen, Schüler und das Personal. Die Schüler müssen die Masken selbst mitbringen. Die Maskenpflicht könne nur in Ausnahmefällen aufgehoben werden, beispielsweise wenn die Abstände eingehalten werden. Zudem gelte für Lehrpersonen während des Frontalunterrichts sowie im Sportunterricht keine Maskenpflicht. 

Bezüglich der Pädagogischen Hochschule hat der Kanton noch nichts bekanntgegeben. Man wolle abwarten, da das Semester erst im Herbst beginnt. 

Desweiteren werde an den Schaffhauser Berufsschulen und der Kantonschule eine Selbstdeklarationspflicht für Lehrpersonal und Lernende eingeführt. Darin bestätigen diese, Kenntnis von den geltenden Reise- und Quarantänebestimmungen zu haben und diese einzuhalten. Absenzen aufgrund von Quarantäneanordnungen gelten für Lernende als entschuldigt. Für die Aufarbeitung des verpassten Unterrichtsstoffs sind die Lernenden selber verantwortlich.

Bereits am Dienstag gab der Kanton bekannt, dass er vorerst auf eine Maskenpflicht in Läden verzichten will. 

TELE TOP hat mit dem Schaffhauser Erziehungsdirektor Christian Amsler, dem Thurgauer Volksschulchef Beat Brüllmann und dem Dachverband der Lehrerinnen und Lehrer Schweiz gesprochen:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare