Pull down to refresh...
zurück

Schaffhausen verschenkt Punkte in Lausanne

In der 26. Runde der Fussball Challenge League kommt der FC Schaffhausen nicht über ein Unentschieden hinaus. Beim FC Stade Lausanne-Ouchy reicht es nur für ein 1:1-Remis.

27.06.2020 / 21:40 / von: sap/sda
Seite drucken Kommentare
0
In der 26. Runde der Fussball Challenge League kommt der FC Schaffhausen nicht über ein Unentschieden hinaus. (Bild: KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

In der 26. Runde der Fussball Challenge League kommt der FC Schaffhausen nicht über ein Unentschieden hinaus. (Bild: KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Einziger Torschütze für Schaffhausen bleibt Edin Imeri. Er erzielte in der 65. Minute den Ausgleich. Zuvor konnten die Gastgeber bereits in der 32. Minute den Führungstreffer erzielen. Marco Delley liess sich auf der Torschützen-Liste eintragen.

Schaffhausen bleibt damit unverändert auf dem zweitletzten Tabellenplatz.

Der FC Vaduz verteidigte den 2. Platz in der Challenge League. Die Liechtensteiner setzten sich in der 26. Runde gegen den SC Kriens mit 4:2 durch. Das in der Rückrunde weiterhin ungeschlagene Vaduz liegt dank dem besseren Torverhältnis vor den Grasshoppers.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare