Pull down to refresh...
zurück

Schaffhauser Fotograf wird von Stadt konkurrenziert

Der Schaffhauser Fotograf Peter Hunziker ist wenig erfreut, dass die Stadt selbst einen Fotoservice anbietet. Zwar hat ihm die Stadt ein Gespräch angeboten, auf eine schriftliche Begründung wartet er jedoch noch immer.

01.04.2021 / 20:07 / von: pra/asl
Seite drucken Kommentare
0
Aktuell ist das Fotogeschäft Hunziker im Vorteil. Denn die Stadt Schaffhausen verzichtet aufgrund der Corona-Pandemie auf ihren eigenen Fotodienst. (Bild: TELE TOP/Philipp Rahm)

Aktuell ist das Fotogeschäft Hunziker im Vorteil. Denn die Stadt Schaffhausen verzichtet aufgrund der Corona-Pandemie auf ihren eigenen Fotodienst. (Bild: TELE TOP/Philipp Rahm)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Schaffhauser Fotograf Peter Hunziker möchte von der Stadt wissen, warum sie einen Fotoservice für amtliche Ausweise anbietet. Auf eine schriftliche Antwort wartet er seit über einem Jahr. «Die Stadt ist auch nicht verantwortlich, der Bevölkerung die Haare zu schneiden. Deshalb ist auch der Fotoservice kaum erklärbar», so Hunziker gegenüber TELE TOP. Die Stadt wollte mit ihm das Gespräch suchen, Hunziker besteht aber auf eine schriftliche Antwort. «Ich habe der Stadt schriftlich eine Frage gestellt, da reicht eine mündliche Antwort nicht aus. Vor allem, nachdem ich so lange warten musste.»

Aktuell ist das Fotogeschäft Hunziker im Vorteil. Die Stadt verzichtet aufgrund der Corona-Pandemie auf ihren eigenen Fotodienst. Der leidenschaftliche Fotograf hofft, dass die Stadt sich an anderen Städten wie Frauenfeld orientiert und ihr eigenes Angebot überdenkt. In Frauenfeld empfiehlt die Stadt ihrer Bevölkerung zu einem professionellen Fotogeschäft zu gehen.

Im Interview mit TELE TOP spricht Peter Hunziker über seine Situation:

Video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare